Allgemein, Blog

Modernes Webdesign – Entwicklung und Herausforderungen bei der Webseitengestaltung

WordPress Entwickler und Webdesigner

Das aktuelle Jahrzehnt hat entscheidend zur Weiterentwicklung des Webdesigns beigetragen. Inzwischen funktionieren Webseiten auf allen Browsern, sodass abhängig vom eigenen Rechner und dem persönlichen Geschmack Webbrowser wie Google Chrome, Firefox oder Apples Safari benutzt werden können.

Warum ist responsives Design so wichtig?

Seitdem ein großer Teil des Surfverhaltens über mobile Geräte stattfindet, ist Responsive Design zum Schlagwort geworden. Das Design von Webseiten orientiert sich hauptsächlich daran, ob die Besucher mit ihrem Computer oder einem mobilen Endgerät auf die Seite zugreifen. Im Jahr 2010 wurde das responsive Webdesign (RWD) entwickelt.

Dieses gestalterische und technische Paradigma dient der Erstellung von Websites, sodass diese in der Lage sind, auf die Eigenschaften unterschiedlicher Geräte, vor allem Tabletcomputer und Smartphones, zu reagieren. Diese Art von Webdesign reagiert beispielsweise auch auf unterschiedliche Bildschirmgrößen. Falls die Website auf einem Computerbildschirm mit einem größeren Browserfenster angezeigt wird, erscheinen Steuerung und Inhalt anders dargestellt als auf den wesentlich kleineren Handydisplays.

Responsive Webdesign und mobile Webseiten mit Wix
Responsive Webdesign und mobile Webseiten

Inzwischen zählen Mobile First sowie responsives Webdesign zu den Standards in der Webentwicklung. Das Webdesign hat seit den Anfängen eine rasante Entwicklung durchlaufen. Manche Strukturen, die früher als innovativ und zukunftsweisend galten, wirken heute bereits veraltet. Modernes Webdesign beeinflusste die Gestaltung von Webseiten in allen Branchen. Ein überzeugendes Beispiel für effizientes Webdesign sind die Webseiten von Online-Casinos.

Moderne und aufgeräumte Optiken sowie logische Strukturen erleichtern den Spielern die Auswahl der Online-Spiele und ermöglichen zielgerichtetes Surfen. Ob sich ein Internetnutzer überhaupt mit einer Webseite auseinandersetzt, hängt im Wesentlichen von der Gestaltung der Seite ab. Im modernen Webdesign wird deshalb auf unterschiedliche Suchmuster und -typen eingegangen. Abhängig von der Bestimmung der Website muss berücksichtigt werden, dass jeder Besucher eine eigene Art hat, um Webseiten zu betrachten.

Responsive Webdesign-Technologien und -Ansätze

Es ist erwiesen, dass die Mehrheit der Benutzer beim Betrachten einer Webseite nach der „Skimming“-Methode vorgehen. Dies bedeutet, dass Internetseiten zunächst oberflächlich überflogen werden, die Inhalte allerdings nicht gelesen werden. Modernes Webdesign sollte deshalb Mehrwertorientiert sein und dem Kunden die Suche nach dem Mehrwert von Produkten oder Dienstleistungen erleichtern.

Mehrwertorientierte Online-Besucher erwarten beim Aufrufen einer Webseite glaubwürdige Beweise dafür, warum ausgerechnet die Produkte dieses Unternehmens gewählt werden sollten.

Viele Benutzer landen auch spontan auf Unternehmenswebseiten, nachdem im Internet nach bestimmten Themen gesurft wurde. Von diesen Benutzern werden Call-to-Action-Elemente besonders gut wahrgenommen. Viele Webseitenbesucher werden primär von Emotionen geleitet, sodass die Aufmerksamkeit für Unternehmen durch die entsprechende Darstellung ihrer Produkte erhöht wird. In diesem Zusammenhang erweist sich eine praktische Sortierfunktion, mit der Benutzer Informationen und Produkte ihren Bedürfnissen entsprechend filtern können, als sinnvoll.

Zu den hilfreichen Tools bei der Webseitengestaltung gehören nützliche Plug-ins, die Funktionen wie erweiterte Kommentare, ein Kontaktformular-System oder Social-Media-Buttons bieten. Auch für WordPress gibt es einige Plug-ins, die zur Optimierung von Bildern auf der Webseite eingesetzt werden können. Zur Webseitengestaltung steht eine ganze Reihe responsiver Webdesign-Technologien und -Ansätze zur Verfügung. Häufig sind diese Verfahren auch Ausgangspunkte einer Change-Strategie. Im Wesentlichen hängt vom Business Case eines Unternehmens ab, welcher dieser RWD-Ansätze zum Einsatz kommt.

Schlagworte zu diesem Artikel: , , , ,

Veröffentlicht von Gastautor

Unter dem Namen Gastautor werden sämtliche Artikel geführt die von verschiedenen Gastautoren auf dem Webdesign-Podcast.de veröffentlicht wurden. Autoren die sich regelmäßig am Webdesign-Podcast.de beteiligt haben, sind auf der Team Seite zu finden.

Webseite:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Der Benachrichtigungs-Dienst wird von WordPress.com (Automattic Inc., USA ) bereitgestellt. Mit der Anmeldung akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Die Abmeldung / Abo-Verwaltung ist jederzeit über diesen Link möglich.