Allgemein, Blog

Responsive Webdesign und mobile Webseiten mit Wix

WordPress Entwickler und Webdesigner

Responsive Webdesign und mobile Webseiten mit Wix

Spätestens seit der Einführung der Tablets und Smartphones ist das Internet auch von unterwegs aus problemlos zu erreichen. Das hat dazu geführt, dass in den letzten Jahren immer mehr Nutzer vom Handy oder Smartphone aus online gehen. Inzwischen ist der Anteil hier sehr beachtlich.

Webseitenbetreiber haben daher bereits seit längerem darauf geachtet – und müssen das auch weiterhin tun – dass ihr Internetauftritt auch auf den kleinen Smartphones und Tablets korrekt funktioniert.

Diese, als Responsive-Webdesign bezeichnete Methode, ist jedoch nicht einfach zu programmieren. Hier kommt der Homepage Baukasten Wix ins Spiel: Bei Wix erstellen Sie kostenlos und in kürzester Zeit professionelle Webseiten auch für mobile Endgeräte.

Anzeige:




Darum sollten Sie Ihre Webseite für mobile Geräte optimieren

Ein großer Teil der Nutzer greift zumindest regelmäßig vom Smartphone aus auf das Internet zu. Ein weiterer Teil nutzt das Internet ausschließlich über das Smartphone oder das Tablet. Die Zahl der Nutzer ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen und die Tendenz geht auch weiterhin in Richtung des mobilen Internets.

Eine gewöhnliche Webseite ist jedoch für den Computer optimiert. Hier gibt es einen großen Bildschirm, eine Maus und eine Tastatur. Darüber hinaus verfügt der Computer über viele zusätzliche Programme sowie über weitere Software, wie den Flash Player, Browser-Erweiterungen, etc. Das führt dazu, dass die Webseite auf manchen Smartphones nicht korrekt dargestellt wird. Im schlimmsten Fall kann es sogar sein, dass bestimmte Funktionen, wie etwa der Warenkorb oder ein Video nicht richtig funktionieren.

Die Wahrnehmung Ihrer Besucher auf der Webseite wird dadurch stark beeinflusst und es kann sogar sein, dass Ihre Kunden einen sicheren Kauf nicht abschließen können. Solche Situationen sind natürlich mehr als ärgerlich. Eine mobile Webseite nach den Maßstäben des Responsive Webdesign schafft hier Abhilfe.

Responsive Design heißt, eine Webseite an das Gerät, auf dem sie ausgeführt wird, anzupassen. Dazu gehört aber nicht nur der optische Aspekt, dass eine Webseite auf dem deutlich kleineren Display korrekt angezeigt wird, sondern auch und vor allem die Funktionalität.

Eine für mobile Geräte optimierte Webseite stellt dem Kunden die wichtigsten Informationen übersichtlich und deutlich zur Verfügung. Sie garantiert darüber hinaus die Funktionalität auf allen gängigen Geräten, wie etwa die Suchfunktion, der Einkauf in einem Online-Shop, die Bezahlung oder die Account Anmeldung.

Auf diese Weise befriedigen Sie als Webseitenbetreiber die Surfgewohnheiten Ihrer Kunden und haben die Gewissheit, dass Ihre Webseite auf beinahe jedem Gerät korrekt funktioniert. Sie verlieren keinen Umsatz und auch keine Kunden, weil diese den Kauf eventuell nicht abschließen können oder die Bedienung der Webseite vom Handy aus zu kompliziert wird.

iPhone und mobile Webseiten

Mit Wix kostenlos zur mobilen Webseite

Gute Nachrichten für alle Webseitenbetreiber: Erstellen Sie Ihren Internetauftritt mit Wix, dann wird automatisch und ganz ohne Ihr Zutun auch eine mobile Version der Webseite erstellt. Doch das ist nicht alles. Wix stellt Ihnen außerdem einen speziellen Editor für die mobile Homepage zur Verfügung. Mit diesem können Sie ganz nach Belieben Ihren Internetauftritt für das Smartphone und für Tablets optimieren.

Ändern Sie die Anordnung oder die Größe von Elementen, verstecken sich nicht benötigte Texte und Eigenschaften auf dem Handy und der Fokus wird auf die relevanten Inhalte gelegt. Sie passen das Design Ihren Wünschen und Ansprüchen entsprechend an.

Dabei müssen Sie sich keine Sorgen um Ihre originale Webseite machen. Der mobile Editor nimmt die Änderungen ausschließlich und speziell an der mobilen Seite vor. Die originale Desktop Version Ihres Internetauftrittes, die auf dem Computer angezeigt wird, bleibt von den Änderungen unberührt.

Auf diese Weise können Sie Ihre mobile Webseite flexibel anpassen und optimieren, so dass Ihre Kunden und Besucher auf dem Handydisplay nur zu sehen bekommen, was auch wirklich relevant ist. Alles übersichtlich angeordnet und einfach zu finden.

Wie funktioniert der Editor?

Um den mobilen Editor nutzen zu können, melden Sie sich wie gewohnt in Ihrem Wix Account an. Anschließend erstellen Sie eine neue Seite oder öffnen zur Bearbeitung die Seite, die Sie anpassen möchten. Oben links im Menü erscheint nun ein Handy Icon. Wählen Sie dieses aus, um auf die verschiedenen Funktionen zuzugreifen.

Auf diese Weise starten Sie zum Beispiel den mobilen Editor oder können sich Ihre Webseite in einer mobilen Ansicht anzeigen lassen. Sind Sie erst einmal im Editor, können Sie die Anpassungen und Änderungen nach Ihren Wünschen vornehmen. Haben Sie Ihre Arbeiten beendet, müssen Sie die Webseite nur noch speichern. Das ist alles: Wix erstellt Ihnen entsprechend Ihrer Angaben Ihre mobile Webseite.

Analytics

Helfen Sie Google dabei, Sie zu finden

Auch wenn Sie bereits vorher mit Wix eine Webseite erstellt haben und diese für mobile Geräte angepasst haben, sollten Sie den mobilen Editor nutzen, um Ihre Webseite zu optimieren.

Auf diese Weise werden sowohl die mobile als auch die Desktop Webseite unter einer Seite vereint (Responsive Webdesign). Seit geraumer Zeit ist die mobile Webseite auch ein wichtiger Rankingfaktor in den Suchmaschinen.

Darüber hinaus stehen Ihnen selbstverständlich auch weiterhin alle Funktionen von Wix in Bezug auf SEO, wie die Angabe eines Titles und einer Meta-Description, zur Verfügung. Die Suchmaschinenoptimierung ist vor allem aufgrund der großen Anzahl an Webseiten extrem wichtig geworden. Sie möchten schließlich, dass Ihre Webseite auch gefunden wird. Da ist jedes kleine Detail das Ihnen dabei hilft, im Index nach oben zu klettern, mehr als willkommen.

Schlagworte zu diesem Artikel: , , , ,

Veröffentlicht von Gastautor

Unter dem Namen Gastautor werden sämtliche Artikel geführt die von verschiedenen Gastautoren auf dem Webdesign-Podcast.de veröffentlicht wurden. Autoren die sich regelmäßig am Webdesign-Podcast.de beteiligt haben, sind auf der Team Seite zu finden.

Webseite:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Der Benachrichtigungs-Dienst wird von WordPress.com (Automattic Inc., USA ) bereitgestellt. Mit der Anmeldung akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Die Abmeldung / Abo-Verwaltung ist jederzeit über diesen Link möglich.