News, Social Media

Mobbing-Plattform iSharegossip.com gehackt und offline (warum hat das jetzt so lange gedauert?)

WordPress Entwickler und Webdesigner

Seit Monaten versuchen Polizei und Staatsanwaltschaft den Betreibern der Mobbing Plattform iShareGossip habhaft zu werden, bis jetzt ohne Erfolg. iSharegossip ist eine Junk-Plattform auf der jeder Nutzer die Möglichkeit hat anonym seinen „Müll“ los zu werden. Ich schreibe hier explizit von Müll, denn außer übelsten Beleidigungen, diffamierenden Fotos und ausgedachtem Klatsch fördert diese Webseite nicht wirklich mehr zu Tage.

Eigentlich ist es eine Schande, dass so eine Plattform überhaupt von so vielen Schülern angenommen und genutzt wurde. Das Mediale Interesse an der Seite hat meiner Meinung nach eher positiv zu einer Förderung diese Seite beigetragen, als dass dadurch die Nutzung eingedämmt wurde. Daher berichte ich auch jetzt zum ersten mal über diese Webseite.

Mobbing Plattform iSharegossip.com gehackt

Anzeige:




Denn iSharegossip ist seit einigen Stunden nicht mehr zu erreichen, auf der Startseite residiert folgender Text:

Hacks And Kisses

Vernimm derweil, Geschöpf der Nacht,
die Mär von Zeiten unter Lichte.
Denn wer allein im Dunklen wacht,
dem scheint wohl fremd, was ich berichte.

Mails, Zugangsdaten, Namen. Kennen wir.

Admins, Organisatoren, Moderatoren, meldet euch innerhalb einer Woche bei der Polizei oder wir
machen alle Daten öffentlich. Dann können sich die Opfer gleich persönlich bedanken kommen.

Sonst noch was? Mail an: 23hush.com

Over and out. – 23timesPi

Wie diesem Text unschwer zu entnehmen ist hat sich endlich ein affiner Hacker der Sache angenommen und die Seite vorerst lahmgelegt.

In der Regel bin ich im Internet ein Verfechter der freien Meinungsäußerung, aber es sollte wohl jedem klar sein, dass diese Plattform jedes Maß an Etik überschritten hat. Es bleibt daher zu hoffen, dass die Hacker ihre Drohung wahr machen und die persönlichen Daten der Betreiber den Strafverfolgungsbehörden zugänglich machen.

Es gibt derweil bereits ein Statement der Betreiber von iSharegossip.com, diese sind scheinbar weiterhin in der Lage über die .net Domain und ihren Server zu Verfügen, dort prangert aktuell folgende Meldung:

Leider wurde unsere Domain iShareGossip.com gestohlen, der Server und iShareGossip.net ist davon allerdings nicht betroffen.

Bis wir näheres in Erfahrung bringen können, bleibt iShareGossip offline.

User haben definitv nichts zu befürchten, da wir keine IP Adressen speichern.

Weitere Informationen in Kürze.
Unsere temporäre Kontaktadresse: isgmailbk.ru

Mobbing Plattform iShareGossip.com gehackt

Es bleibt nun also abzuwarten, was mit dieser Webseite geschieht. Ich für meinen Teil hoffe, dass diese Webseite offline bleibt und die Betreiber mit Hilfe der Hacker-Gruppe 23timesPi gestellt werden können.

Für mich wahr es nur noch eine Frage der Zeit, bis iShareGossip gehackt wird und eine entsprechende Hacker-Gruppe sich diesem unethischen Problem annimmt. So ist es nun auch gekommen und dieser Junk wird hoffentlich aus dem Internet bereinigt.

Und für die Leute die nach diesem niederschmetternden Artikel vielleicht davon ausgehen, dass dort schon eimal etwas über mich geschrieben wurde liegen falsch. Ich bin einfach nur der Meinung, dass auch im Internet irgendwo Schluss sein muss. Unter der Plattform litten genug Schüler und Schülerinnen und das nicht nur unter dem Mobbing sondern auch den Spätfolgen.

Denn im Internet schreibt Niemand mit Bleistift sondern mit Tinte.

Wer weitere Informationen über iShareGossip.com sucht, findet mit diesen zwei Golem Artikeln eine gute Anlaufstelle:

Mobbingplattform iSharegossip ist offline

Übersicht über Artikel zu iShareGossip.com auf Golem

Schlagworte zu diesem Artikel: , , , ,

Veröffentlicht von Pascal Bajorat

Pascal Bajorat ist Mediengestalter und arbeitet als Webdesigner / Webentwickler, Autor und Trainer in Berlin. In den vergangenen Jahren hat er sich vor allem auf das CMS WordPress und die Entwicklung von hochwertigen Webseiten und Sonderlösungen spezialisiert. Er hat den Webdesign-Podcast.de 2010 gegründet.

Webseite:

Eine Antwort zu “Mobbing-Plattform iSharegossip.com gehackt und offline (warum hat das jetzt so lange gedauert?)”

  1. Auf diese Heuchel Ethik ist geschissen!!!
    Die Freiheit der Meinung ist das Alpha und das Omega!!!
    Diese Webseite ist NUR das Werkzeug und die Betreiber können NICHTS dafür!!
    Ein Auto kann auch nichts dafür,wenn man mit ihm Leute umfährt!!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Der Benachrichtigungs-Dienst wird von WordPress.com (Automattic Inc., USA ) bereitgestellt. Mit der Anmeldung akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Die Abmeldung / Abo-Verwaltung ist jederzeit über diesen Link möglich.