Blog, Suchmaschinenoptimierung

5 Tipps euren Blog benutzerfreundlich zu machen

WordPress Entwickler und Webdesigner

5 Tipps euren Blog benutzerfreundlich zu machen

Jede Sekunde werden Blogs weltweit erstellt, aber nur einige heben sich von der Masse ab und überwinden Schwierigkeiten, um lange aktiv zu bleiben.

Nun stellt sich die Frage: Warum geschieht dies? Ich habe die Antwort auf diese Frage gefunden. Auf den ersten Blick sieht es einfach aus, einen eigenen Blog zu führen und dadurch Geld zu verdienen. Deswegen probieren sich mehrere Leute als Blogger aus. Wahrscheinlich habt ihr gehört, dass man mit dem eigenen Blog sogar während der Schlafenszeit verdienen kann. Ich sage nicht, dass das nicht stimmt, aber um dies zu erreichen, müsst ihr viel in der richtigen Richtung arbeiten.

Anzeige:




Aber viel Mühe ist kein Weg zum Erfolg, weil viele sich in der falschen Richtung Mühe geben. Heutzutage ist es gar nicht einfach, erfolgreich zu werden, man muss nicht nur viel und fleißig arbeiten sondern auch jeden Schritt gründlich durchdenken. Um euren Blog benutzerfreundlich zu machen und euch von der Konkurrenz abzuheben, müsst ihr anders als die anderen sein. Es ist der beste Weg professioneller Blogger zu werden.

Lasst uns jetzt zu unserem Punkt kommen. In diesem Artikel werden praktische Tipps besprochen, die ihr auf eurem Blog in die Tat einfach umsetzen könnt, um euren Blog benutzerfreundlich zu machen.

Euer Inhalt ist eure Waffe

Ihr sollt den Inhalt auf eurem Blog als die stärkste Waffe nutzen. Wenn ihr hochwertige Inhalte schreiben könnt, ist dies genug die Aufmerksamkeit unter Bloggern zu gewinnen. Mehrere von uns legen großen Wert auf die SEO-Optimierung und vergessen glatt, dass der Inhalt auch eine wichtige Rolle spielt. Seid streng mit dem, was ihr veröffentlicht. Entsprechend den Anforderungen an einen Blog gibt es nichts Falsches darin, wenn ihr einige Artikel ablehnt, in dem Fall wenn sie für euren Blog nicht geeignet sind. Also geht keinen Kompromiss ein, wenn es um die Qualität des Inhalts auf eurem Blog geht.

Legt großen Wert auf jedes Detail

Ich bin der Meinung, dass man nur in dem Fall schreiben darf, wenn man dafür begabt ist und einen guten Schreibstil hat. Eingängige Titel sind ein großer Vorteil jedes erfolgreichen Blogger, weil der Titel das Erste ist, was Leser auf jedem Blog lesen. Ein gut geschriebener Titel kann das Interesse der Leser wecken und eure Schreibkompetenz zeigen. Und wenn euer Titel noch informativ ist, habt ihr mehr Chancen, dass der Artikel bis zum Ende gelesen wird.

Blogger

Macht euren Blog bekannt

Indem ihr eure Inhalte teilt, lasst ihr die anderen etwas über euren Blog erfahren. Also lasst eure Leser sich selbst entscheiden, ob ihr gute oder schlechte Artikel schreibt. Aber vorher lohnt es sich verschiedenen Gruppen beizutreten, um eine Gemeinschaft aufzubauen und euren Inhalt unter den Bloggern wie euch zu teilen.

Effektive Suchmaschinenoptimierung

Mehrere Blogger optimieren ihre Blogs für die Suchmaschinen, aber die SEO-Optimierung muss wirklich effektiv sein, damit euer Blog sich von der Masse abhebt. Wie wir alle wissen, gibt es zwei Typen der SEO-Optimierung. Der erste Typ ist die OnPage Optimierung. Dadurch werden Blogartikel schnell bei den Suchmaschinen indiziert.

In diesem Fall müsst ihr die Überschriften H1 und H2 vernünftig einsetzen. Darüber hinaus müsst ihr häufig verwendete Schlüsselwörter in den Suchergebnissen (auf der ersten Seite) überprüfen.

Ihr könnt eure Schlüsselwörter überprüfen, indem ihr, zum Beispiel, den Service SEMRUSH nutzen. Die hilft euch zu verstehen, welche Schlüsselwörter mehr Traffic auf eure Website bringen.

Und der zweite Typ ist die Offpage-Optimierung. Dank der Offpage-Optimierung kann euer Blog eine höhere Popularität erreichen. In diesem Fall müsst ihr Blogs finden, die eurem ähnlich sind und versuchen, die von euch geschriebenen Gastartikel mit den Links zu eurem Blog zu veröffentlichen. Darüber hinaus sollt ihr Kommentare (am besten auch mit den Links zu eurem Blog) hinterlassen.

Analytics

Homepage-Vorlagen machen euren Blog auffallend. Seid kreativ.

Habt ihr jemals gedacht, einen Blog zu besuchen, der Artikel ohne Bilder enthält und langweilig aussieht? Eure Blogs müssen atemberaubend aussehen, weil der erste Eindruck prägt und der letzte Eindruck bleibt.

Ihr müsst euch nicht mit Codierung auskennen, weil es mehrere Homepagebaukästen gibt, die euch helfen, jeden Blog benutzerfreundlich zu machen und euch von der Konkurrenz abzuheben.

Darüber hinaus machen die Homepagebaukästen wie zum Beispiel MotoCMS, Wix usw. eure Arbeit mit dem Blog einfacher und gewährleisten perfekte Gestaltung, deswegen werdet ihr immer einen Schritt voraus sein.

Aber ihr könnt eurer Fantasie freien Lauf lassen und die SEO-Optimierung, den Schreibstil usw. verbessern. Ich hoffe, dass mein Artikel euch weiter hilft, euren Blog benutzerfreundlich zu machen und euch von der Masse abzuheben.

Schlagworte zu diesem Artikel: , , , ,

Veröffentlicht von Gastautor

Unter dem Namen Gastautor werden sämtliche Artikel geführt die von verschiedenen Gastautoren auf dem Webdesign-Podcast.de veröffentlicht wurden. Autoren die sich regelmäßig am Webdesign-Podcast.de beteiligt haben, sind auf der Team Seite zu finden.

Webseite:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Der Benachrichtigungs-Dienst wird von WordPress.com (Automattic Inc., USA ) bereitgestellt. Mit der Anmeldung akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Die Abmeldung / Abo-Verwaltung ist jederzeit über diesen Link möglich.