News

Onlinedemonstration gegen US-Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums – Netzsperren

WordPress Entwickler und Webdesigner

Am 18.01.2012 werden ab 06:00 Uhr deutscher Zeit (bzw. 05:00 Uhr UTC) mehrere große Webseiten abgeschaltet und bleiben für ganze 24h offline. Diese gewollte Abschaltung ist eine Onlinedemonstration gegen zwei US-Gesetze, die zum Schutz des geistigen Eigentums eingeführt werden sollen. Bei dem Protest nehmen mehrere große und bekannte US-Webseiten teil, darunter die englischsprachige Wikipedia, WordPress.org, Cheezburger Netzwork (FailBlog, theDailyWhat, Know Your Meme, etc.), Indenti.ca, TwitPic, Mozilla und viele weitere. Aus Solidarität hat auch die deutsche Piratenpartei angekündigt ihre Webseite für 24 Stunden offline zunehmen.

Onlinedemonstration gegen US-Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums - Netzsperren

Neben den Protestlern die ihre Webseiten direkt offline nehmen protestieren auch weitere Unternehmen gegen die Sopa und Pipa Gesetze, werden ihre Webseiten allerdings nicht offline nehmen, zu diesen Unternehmen gehören Größen wie Google, Facebook, Twitter und eBay.

Anzeige:




Die beiden Entwürfe, der Stop Online Piracy Act (Sopa) und der Preventing Real Online Threats to Economic Creativity and Theft of Intellectual Property Act (Protect IP Act oder Pipa), werden derzeit im US-Parlament diskutiert.

Diese Gesetze sehen vor, dass Webseiten die urheberrechtlich geschützte Werke ohne Genehmigung veröffentlichen komplett gesperrt werden. Das heißt das sowohl Suchmaschinen, als auch Internet-ServiceProvider (ISPS) diese Seiten sperren müssen. Dabei sollen allerdings ebenso Seiten gesperrt werden, die „nur“ auf die urheberrechtsverletzenden Seiten verlinken.

Die Gegner befürchten nun das Rechteinhaber eine zu einfache Möglichkeit bekommen unliebsame Seiten zu zensieren.

PROTECT IP / SOPA Breaks The Internet from Fight for the Future.

Weitere Informationen gibt es auch hier auf Golem und auf der Webseite die den Onlineprotest organisiert, mit Liste aller Teilnehmer.

Schlagworte zu diesem Artikel: , , , ,

Veröffentlicht von Pascal Bajorat

Pascal Bajorat ist Mediengestalter und arbeitet als Webdesigner / Webentwickler, Autor und Trainer in Berlin. In den vergangenen Jahren hat er sich vor allem auf das CMS WordPress und die Entwicklung von hochwertigen Webseiten und Sonderlösungen spezialisiert. Er hat den Webdesign-Podcast.de 2010 gegründet.

Webseite:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Der Benachrichtigungs-Dienst wird von WordPress.com (Automattic Inc., USA ) bereitgestellt. Mit der Anmeldung akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Die Abmeldung / Abo-Verwaltung ist jederzeit über diesen Link möglich.