WordPress

WordPress 3.4 Green ist verfügbar

WordPress 3.4

Seit gestern Abend ist die neue Version 3.4 des beliebten Content-Management- und Blog-Systems WordPress verfügbar. Die neue Version, die dem Jazz-Gitarrist Grant Green gewidmet ist, enthält zahlreiche Aktualisierungen externer Bibliotheken, Fehlerbehebungen und Performance-Updates.

Das wohl wichtigste Key-Feature der neuen WordPress Version ist die Live Theme Vorschau, mit der es möglich ist Themes komplett zu individualisieren und dass in einer Live-Vorschau, in der man seine Anpassungen direkt überprüfen kann. Dies setzt natürlich eine entsprechende Unterstützung durch das Theme voraus.

Wenn das Theme die entsprechende Unterstützung liefert, lässt es sich noch vor dem eigentlichen Aktivierungsprozess komplett an die eigenen Bedürfnisse und Farbgewohnheiten anpassen.

Neben der Live-Vorschau ist für die oEmbed Funktion sehr interessant, diese wandelt automatisch YouTube URLs in den Embed-Player um, dies ist wesentlich komfortabler als Shortcodes und funktioniert mit allen wichtigen Media-Portalen wie: YouTube, Vimeo, Flickr, uvm.

Neben Videos und Bildern können nun auch Tweets ganz einfach über einen Link auf die Statusmeldung eingebunden werden.

Image-Captions bzw. Bildunterschriften können nun auch HTML-Code enthalten, so lassen sich hier auch entsprechende Links auf externe Bildquellen ganz einfach setzen.

Custom-Header können nun flexible Weiten haben und lassen sich direkt aus der Mediathek wählen, somit müssen diese nicht jedes mal direkt erneut hochgeladen werden.

Das Einbinden von Custom-Header und/oder Custom-Background wird jetzt ganz einfach über die add_theme_support() Funktion gelöst und schaltet auch direkt die neuen Live-Vorschau Funktionen frei.

Meine Blogs habe ich bereits auf die neue Version geupdated und konnte weder beim Update noch bei der späteren Nutzung irgendwelche Probleme ausmachen.

Weitere Infos und Downloads gibt es auf der Webseite von WordPress Deutschland.

Flattr uns...
Wenn du ein Flattr Konto hast und dir dieser Artikel gefallen hat, kannst du uns mit einer kleinen Spende unterstützen. Kein Flattr Account? Hier gibt es mehr Infos zu Flattr.

flattr this!

Hinterlasse eine Antwort

Email-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.