Software, WordPress

PrimusNote: Projektmanagement-Software für Designer und Entwickler

WordPress Entwickler und Webdesigner

Vor gut einem Jahr haben wir an dieser Stelle von einem Projekt berichtet, an dem viele hier bei Webdeisgn-Podcast,de mitgearbeitet haben: PrimusNote. Für alle, die nicht wissen worum es sich dabei handelt, hier noch einmal eine kleine Erläuterung: PrimusNote ist ein Projektmanagementsystem, mit dem sich die Arbeit im Team deutlich erleichtern lässt.

Da wir selbst oft in kleinen Teams von 2-6 Personen an Kundenprojekten arbeiten, müssen wir unsere Arbeit untereinander koordinieren, um möglichst wenig Reibungsverluste zu erzeugen. Zwar gibt es Projektmanagementsysteme wie Sand am Meer, jedoch waren und sind die meisten schlicht zu teuer und unpraktikabel für kleine Teams. Diejenigen, die dennoch in die engere Wahl kamen, waren oft überladen mit Funktionen oder ließen genau die Funktionen vermissen, welche wir gerne genutzt hätten.

Also haben wir und kurzerhand selbst dran gemacht eine Lösung zu entwickeln. Dabei herausgekommen ist PrimusNote – Ein Projektmanagementsysteme von Designern und Entwicklern für Designer und Entwickler!

Anzeige:




PrimusNote - Dashboard
PrimusNote – Dashboard

PrimusNote ist ausgelegt auf kleine bis mittlere Teams, die besonders in den Bereichen Webdesign, Programmierung und Marketing arbeiten. Also in den Feldern, aus denen wir kommen und wirken.

Durch einen fairen Preis von zur Zeit nur $59 US-Dollar (Einführungspreis!) als Einmalzahlung (kein Abo) ist PrimusNote zudem sehr günstig im Vergleich zu anderer Software in diesem Bereich.

PrimusNote kaufen

Was haben wir nun geändert, warum dieser Post? Nun, PrimusNote hat sich stark weiterentwickelt. Um PrimusNote so flexibel einsetzbar wie möglich zu machen haben wir das ursprüngliche Theme als Plugin für WordPress neugeschrieben. Dies gibt uns erheblich mehr Freiraum bei der Weiterentwicklung als vorher und bietet Nutzern ebenso eine einfachere Installation und Benutzung.

PrimusNote Kanban-Board

 

PrimusNote ist komplett auf deutsch verfügbar

Das neue PrimusNote kommt mit einer komplett neuen deutschen Übersetzung daher, was die Implementierung für unsere Leser des Webdesign Podcasts nochmals vereinfachen sollte.

Aufgrund des internationalen Starts sind zwar die aktuellen Demos, Webseiten und Videos auf englisch, die Software selber ist allerdings vollständig übersetzt! Wer auf CodeCanyon kauft, erhält also die deutsche und englische Version in dem Download.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Wenn dem so ist solltest Du dir einmal unsere Webseite angucken: primusnote.com. Dort findest Du eine Übersicht aller Funktionen und  hier kannst Du dir eine Demo erstellen und alle Funktionen direkt testen.

Mit nur $59 US-Dollar (Einführungspreis) kannst Du Dir und Deinem Team etwas gutes tun und PrimusNote ab sofort auf CodeCanyon erwerben.

Wenn Du Fragen hast, Anregungen oder auch Kritik, so freuen wir uns über dein Feedback im Kommentarbereich auf dieser Webseite oder per E-Mail.

PrimusNote kaufen

Schlagworte zu diesem Artikel: , , , ,

Veröffentlicht von Pascal Bajorat

Pascal Bajorat ist Mediengestalter und arbeitet als Webdesigner / Webentwickler, Autor und Trainer in Berlin. In den vergangenen Jahren hat er sich vor allem auf das CMS WordPress und die Entwicklung von hochwertigen Webseiten und Sonderlösungen spezialisiert. Er hat den Webdesign-Podcast.de 2010 gegründet.

Webseite:

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Der Benachrichtigungs-Dienst wird von WordPress.com (Automattic Inc., USA ) bereitgestellt. Mit der Anmeldung akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Die Abmeldung / Abo-Verwaltung ist jederzeit über diesen Link möglich.