Allgemein, Blog

Unterstützung bei einer Bachelorarbeit

WordPress Entwickler und Webdesigner

Du bist zwischen 18 und 35 Jahre alt und beruflich als Webdesigner/in tätig?

Mein Name ist Christin Dolge und ich Studiere Bachelor of Arts/Science (Honours) am SAE Institute in Berlin.

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit, die ich zur Zeit an der SAE Berlin schreibe, untersuche ich, wie gut sich Webdesigner/innen mit den HTML-Standards auskennen und inwiefern sie die Gefahren des Internets und speziell HTML5 kennen. Daneben möchte ich nach Möglichkeit bei den Umfrage-Teilnehmern ein größeres Bewusstsein für die Sicherheit im Web wecken. Du hilfst mir also nicht nur mit ein wenig Zeit, sondern entdeckst vielleicht selbst ganz neue Sichtweisen.

Wenn du zwischen 18 und 35 Jahre alt bist und als professionelle/r Webdesigner/in arbeitest, würdest du mir mit 10 Minuten deiner Zeit und der Teilnahme an meiner Umfrage sehr weiterhelfen:

» Umfrage zum Thema Gefahrenbewusstsein von professionellen Webdesignern gegenüber dem Standard HTML5

Mir und meiner Bachelorarbeit ist mit jeder ausgefüllten Umfrage und jedem weitergeleiteten Link geholfen! Damit das Ergebnis repräsentativ ist, fehlen mir noch über 200 Teilnehmer.

Die Daten werden vertraulich behandelt und anonym ausgewertet. Es werden keinerlei Daten an Dritte weitergegeben und die Daten werden nach der Auswertung gelöscht.

Wenn du dich für das Ergebnis der Umfrage interessierst, kontaktiere mich gerne per E-Mail unter mailchristin-dolge.de.

Vielen Dank für dein Engagement und deine Unterstützung!

Christin Dolge

Schlagworte zu diesem Artikel: , , , ,

Veröffentlicht von Sascha Rudolph

Sascha Rudolph ist Mitentwickler von Webdesign-Podcast.de und arbeitet als Webdesigner und Fotograf in Berlin. Er hat über 10 Jahre Erfahrung im Webbereich, speziell mit dem Erstellen von Internetseiten. Sein Spezialgebiet ist das Erstellen von grafisch aufwändigen Composings in Webseiten.

Webseite:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Der Benachrichtigungs-Dienst wird von WordPress.com (Automattic Inc., USA ) bereitgestellt. Mit der Anmeldung akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Die Abmeldung / Abo-Verwaltung ist jederzeit über diesen Link möglich.