Allgemein, Blog, Hardware / Geräte

Crucial m4 SSD in MacBook Pro Early 2011 15″ mit TRIM Enabler 2.0

WordPress Entwickler und Webdesigner

Ich habe bereits in zwei Artikeln das Thema SSD im Mac Book Pro behandelt, dabei geht es allerdings nicht um die SSD-Platten die direkt von Apple verbaut werden, sondern um das nachträgliche verbauen von SSD-Platten anderer Hersteller. Hier besteht vor allem ein Problem mit der TRIM Funktion in Mac OS X, denn diese wird lediglich bei Apples hauseigenen SSD-Platten aktiv.

Bevor ich jetzt fortfahre möchte ich erst auf die vorangegangenen Artikel Hinweisen:

In den obigen Artikeln habe ich also beschrieben, wie ihr eure neue SSD (in meinem Fall eine Crucial m4) in ein Mac Book Pro 15″ einbauen könnt und wie ihr mit Hilfe des Trim Enablers die TRIM Funktionalität aktivieren könnt.

Anzeige:

Bootstrap 4 Kurs

Der Trim Enabler ist mittlerweile in einer neuen Version verfügbar und verursacht wesentlich weniger Probleme. Die neue Version 2.0 tauscht nicht einfach die entsprechende Systemdatei aus, sondern schreibt diese nur um bzw. erweitert sie. Durch dieses Verfahren kommt es zu wesentlich weniger Problem als bisher, weiterhin zeigt das Tool wichtige Statistiken zur SSD an. Zu diesen Statistiken gehören z.B. Temperatur, Schreibe- und Lesevorgänge sowie die Laufzeit.

Leider ist die SSD Erkennung hier noch nicht wirklich ausgeprägt, so wird meine Crucial m4 zum Beispiel noch gar nicht erkannt.

In diesem Artikel möchte ich also nicht mehr, als euch den Hinweis auf das neue Tool geben, denn TRIM kann (wenn es gut und problemlos läuft) die Lebenszeit von der SSD um einige Zeit verlängern.

Den neuen Trim Enabler gibt es hier: Trim Enabler 2.0

Schlagworte zu diesem Artikel: , , , ,

Veröffentlicht von Pascal Bajorat

Pascal Bajorat ist Mediengestalter und arbeitet als Webdesigner / Webentwickler, Autor und Trainer in Berlin. In den vergangenen Jahren hat er sich vor allem auf das CMS WordPress und die Entwicklung von hochwertigen Webseiten und Sonderlösungen spezialisiert. Er hat den Webdesign-Podcast.de 2010 gegründet.

Webseite:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Der Benachrichtigungs-Dienst wird von WordPress.com (Automattic Inc., USA ) bereitgestellt. Mit der Anmeldung akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Die Abmeldung / Abo-Verwaltung ist jederzeit über diesen Link möglich.