Allgemein, Blog

We love Flash…

WordPress Entwickler und Webdesigner

Nach dem Apple in Form von Steve Jobs höchstpersönlich angekündigt hat, dass sie definitiv kein Flash auf das iPhone und iPad portieren wollen, schießt Adobe zurück. Die Stellungnahme von Adobe findet ihr unter: http://www.adobe.com/choice/openmarkets.html. Wer selbst einen Mac im täglichen Arbeitsleben verwendet und des öfteren mal im Web surft, der dürfte das Problem kennen. Die Lüfter laufen auf Hochtouren und das nur, weil man mal eben ein Video auf YouTube gucken möchte.

We love Choice
We love Choice (Quelle: www.adobe.com)

Anzeige:




HTML 5 und JavaScript bieten auch gute alternativen zu Flash und es wird keine spezielle Software benötigt um den HTML 5 und JavaScript Code zu erstellen im Gegensatz zu Flash, ohne die Adobe Flash Software ist es kaum möglich Flash Filme (swf) zu erstellen.

Ich denke zwar nicht, dass Flash von heute auf morgen sterben wird, aber im Laufe der nächsten Jahre wir es langsam aber sicher von der Bildfläche verschwinden.

Wie ist eure Meinung zu dem Thema, was haltet ihr von Flash?

Schlagworte zu diesem Artikel: , , , ,

Veröffentlicht von Pascal Bajorat

Pascal Bajorat ist Mediengestalter und arbeitet als Webdesigner / Webentwickler, Autor und Trainer in Berlin. In den vergangenen Jahren hat er sich vor allem auf das CMS WordPress und die Entwicklung von hochwertigen Webseiten und Sonderlösungen spezialisiert. Er hat den Webdesign-Podcast.de 2010 gegründet.

Webseite:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Der Benachrichtigungs-Dienst wird von WordPress.com (Automattic Inc., USA ) bereitgestellt. Mit der Anmeldung akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Die Abmeldung / Abo-Verwaltung ist jederzeit über diesen Link möglich.