Blog, HTML / CSS, Social Media

Twitter ReTweet Button in Webseite integrieren

WordPress Entwickler und Webdesigner

Vor ein paar Tagen habe ich euch gezeigt wie man den allseits bekannten Facebook „gefällt mir“ / like Button in eine Webseite integrieren kann. Doch auch der Twitter ReTweet Button mit dem schnell mal ein Tweet über die gerade besuchte Webseite abgesetzt werden kann, wird auf immer mehr Webseiten populärer.

Da ich den wohl zweit wichtigsten Social Network Button nicht vernachlässigen möchte, hier ein kleines Tutorial wie man ihn einbindet.

Der Twitter Tweet Button lässt sich ähnlich wie der Facebook Button relativ einfach mittels eines kleinen Online-Generators erstellen. Für den dynamischen Einsatz auf Webseiten wird hier nicht einmal ein PHP Script benötigt, wie bei dem Facebook „gefällt mir“ Button. Diese dynamische Funktion lässt sich einfach im Online-Script einstellen, natürlich sind auch statische Einstellungen möglich.

Anzeige:




Der dynamische Twitter Button-Code ohne Counter für @webdesigncast sieht z.B. so aus:

<a href="http://twitter.com/share" class="twitter-share-button" data-count="none" data-via="webdesigncast" data-related="webdesigncast" data-lang="de">Tweet</a><script type="text/javascript" src="https://platform.twitter.com/widgets.js"></script>

Hier könnt ihr den Button direkt in Action sehen, probiert ihn ruhig aus uns setzt einen Tweet über diesen Artikel ab:

Auf diese Art und Weise kann der Twitter Button ganz einfach auch in CMS Systeme wie z.B. WordPress, Drupal, Joomla, Mambo oder Contao (ehemals Typolight) integriert werden.

Allerdings gibt es hier eine Kleinigkeit zu beachten. Wenn dieses Script sowie oben gezeigt auf der index.php eines WordPress Templates ausgegeben wird, so enthält der Tweet nicht die URL des Artikels sondern von der Startseite. Um diese Problematik zu umgehen gibt es ein kleines Script von mir, dass auf die selbe Art funktioniert wie das bei dem Facebook „gefällt mir“ Button.

<a href="http://twitter.com/share" class="twitter-share-button" data-url="<?php echo get_permalink($post->ID); ?>" data-text="<?php echo get_the_title($post->ID) ?>" data-count="horizontal" data-via="TWITTER-ACCOUNT" data-related="TWITTER-ACCOUNT:BESCHREIBUNG" data-lang="de">Tweet</a><script type="text/javascript" src="https://platform.twitter.com/widgets.js"></script>

Nun müsst ihr nur noch die Wörter TWITTER-ACCOUNT und BESCHREIBUNG entsprechend anpassen und dann könnt ihr dieses Script innerhalb des Content Loops eures WordPress Themes verwenden.

Viels Spaß und Erfolg mit dem Script

Schlagworte zu diesem Artikel: , , , ,

Veröffentlicht von Pascal Bajorat

Pascal Bajorat ist Mediengestalter und arbeitet als Webdesigner / Webentwickler, Autor und Trainer in Berlin. In den vergangenen Jahren hat er sich vor allem auf das CMS WordPress und die Entwicklung von hochwertigen Webseiten und Sonderlösungen spezialisiert. Er hat den Webdesign-Podcast.de 2010 gegründet.

Webseite:

3 Antworten zu “Twitter ReTweet Button in Webseite integrieren”

  1. „Nun müsst ihr nur noch die Wörter TWITTER-ACCOUNT und BESCHREIBUNG entsprechend anpassen“

    Was bewirkt das genau? Funktionieren tut es ja auch komplett ohne die beiden Variablen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Der Benachrichtigungs-Dienst wird von WordPress.com (Automattic Inc., USA ) bereitgestellt. Mit der Anmeldung akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Die Abmeldung / Abo-Verwaltung ist jederzeit über diesen Link möglich.