News

Google bringt Update zur “Google Mobile APP” und spezialisiert sich mehr auf die mobile Suche

Google bringt ein Update zur “Google Mobile App” auf dem iPhone und spezialisiert sich nun deutlich auf die mobile Suche. Waren in den Vorgängerversionen noch die Google Apps ein deutlicher Blickfang, so ist mittlerweile die mobile Suche klar in den Vordergrund gerückt.

Damit ist Google als Suchmaschine aktuell am besten für den mobilen Suchmarkt aufgestellt, Microsofts Bing bietet z.B. nur eine mobile Suche über die Webseite, die nicht annähernd so komfortabel funktioniert, wie die von Google. Yahoo! ist ähnlich aufgestellt, zwar bietet Yahoo! eine App für diverse mobile Endgeräte, diese wirkt allerdings in Verbindung mit allen möglichen weiteren Yahoo! Diensten längst nicht so geschmeidig und klar strukturiert.

Mit dem Update lässt Google klar durchblicken, dass sich der mobile Suchmarkt über ein stetiges Wachstum erfreuen kann. Nicht zuletzt mit der Integration von Googles Places Service, macht der Suchmaschinenanbieter klar, wie wichtig die Kombination von Such- und Ortsbezogenen Informationen ist.


Dieser Trend lässt sich auch in den großen Sozialen Netzen nachvollziehen, Facebook und Twitter bieten seit geraumer Zeit die Möglichkeit, Tweets mit Geolocation Strings zu versehen oder sich in Facebook Places an bestimmten Orten anzumelden.

Links ist ein Screenshot mit der neuen Oberfläche der Google Mobile App, folgend eine kleine Beschreibung der einzelnen Hilfepunkte in numerischer Reihenfolge:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an und erstellen Sie einen Link zu Ihrem Google Konto (ermöglicht auch die Verbindung zu Google Apps)
  2. Legen Sie Ihre Sprache für die Sprachsuche, Ihre SafeSearch-Einstellungen und mehr fest
  3. Geben Sie Text ein, um im Web zu suchen
  4. Mit der Sprachsuche können Sie im Web suche, indem Sie Ihre Suchanfrage laut sprechen
  5. Ziehen Sie den Finger nach rechts, um die Suche einzuschränken, z.B. auf Bilder, Nachrichten oder Places in der Umgebung
  6. Entdecken und nutzen Sie weitere Google Apps für Ihr Gerät (ermöglicht auch zugriff auf Apps for Business)

Der Aufbau und die Funktionen der Mobile App ermöglichen eine einfache und übersichtliche Suche die angenehmer zu verwenden ist, als die Google mobile Suche über den Browser z.B. Mobile Safari.

Die Sprachsuche funktioniert unglaublich gut, bei meinen Tests wurde jeder Satz ohne Fehler erkannt und entsprechende Ergebnisse präsentiert.

Da der mobile Markt definitiv der Markt der Zukunft ist und zwar in weit ausgeprägterer Form als wir ihn heute erleben, kann man mit Sicherheit sagen, dass auch die anderen Suchanbieter wie Microsoft mit Bing oder Yahoo! in diesem Segment bald nachziehen werden.

Für die App selbst gibt es von mir eine klare Empfehlung für alle, die häufig ihr iPhone zum recherchieren von Informationen verwenden.

Flattr uns...
Wenn du ein Flattr Konto hast und dir dieser Artikel gefallen hat, kannst du uns mit einer kleinen Spende unterstützen. Kein Flattr Account? Hier gibt es mehr Infos zu Flattr.

flattr this!

3 Kommentare zu “Google bringt Update zur “Google Mobile APP” und spezialisiert sich mehr auf die mobile Suche”

  1. Hört sich ja soweit ganz cool an, werde mir die Google App mal laden – Danke

  2. Ist auf jeden Fall zu empfehlen ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Email-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.