Blog, HTML / CSS, Social Media

Facebook “gefällt mir” / like und Open Graph

Der erste Artikel zum einbinden eines Facebook „gefällt mir“ bzw. like Buttons ist aktuell der meistgelesenste Artikel in diesem Blog. Da euch dieses Thema scheinbar interessiert, ist das für uns Grund genug euch weitere Informationen zur Materie zu geben.

Das Open Graph Protocol ist ein mächtiges Werkzeug um die Facebook Integration einer Webseite deutlich zu erhöhen und die Soziale Reichweite zu verbessern.

Fassen wir das ganze einmal auf das wesentliche zusammen und zwar: Wo liegt der Vorteil bei der Kombination von Open Graph und den Facebook „gefällt mir“ Button bzw. anderen Facebook Funktion wie z.B. dem Share Button? Die Antwort ist ganz einfach: Die Sichtbarkeit eurer Seite in Facebook wird drastisch erhöht.


Nehmen wir als Beispiel einmal an ein Besucher klickt auf einen „gefällt mir“ Button auf einer Seite die über Open Graph verfügt. So wird dieser „gefällt mir“ klick sowohl im Nutzer Profil als auch auf seiner Pinnwand dargestellt, dies erhöht natürlich enorm die Wahrscheinlichkeit, das Freunde des Nutzers diesen Eintrag sehen und ebenfalls auf den Link klicken.

Des Weiteren bewirkt Open Graph das für jede Seite die einen „gefällt mir“ klick erhält auf Facebook eine „mini Fanpage“ angelegt wird, diese enthält dann weitere Informationen zu der Seite, ein Bild und kann vorallem auch über die Facebook Suche gefunden werden.

Wir empfehlen:
Photoshop-Workshop-DVD - Webdesign Vol. 2 - Content

Als Beispiel hier zwei Bilder einer Suche, die Anzeige auf der Pinnwand und im Profil:

Ihr seht also, dass durch Open Graph die Verzahnung mit Facebook erheblich verbessert wird und die Sichtbarkeit der Seite in Facebook selbst extrem erhöht wird, aber was ist nun eigentlich Open Graph genau und wie funktioniert es.

Ihr könnt euch Open Graph ungefähr so vorstellen, wie eine Erweiterung der Metatags, hier einmal ein einfaches Beispiel zu den Open Graph Angaben zu diesem Artikel:

<head>
<meta property="og:title" content="Facebook gefällt mir / like und Open Graph"/>
<meta property="og:site_name" content="Webdesign-Podcast.de &#8211; Der Podcast für Webdesigner und Grafiker"/>
<meta property="og:description" content="Deine Anlaufstelle für aktuelle Informationen zum Thema Webdesign und Programmierung. Video Podcast in HD-Qualität 720p"/>
<meta property="og:type" content="article"/>
<meta property="og:url" content="http://www.webdesign-podcast.de/?p=2146"/>
<meta property="og:image" content="http://www.webdesign-podcast.de/wp-content/themes/webdesign-podcast_de/images/fb-50.jpg"/>
<meta property="og:locality" content="Berlin"/>
 
<meta property="og:region" content="Berlin"/>
<meta property="og:country-name" content="Germany"/>
<meta property="og:email" content="[email protected]"/>
<meta property="fb:admins" content="12345678"/>
</head>

Wie ihr seht ist der Aufbau sehr einfach und selbsterklärend: Das Attribut property enthält den Typen des Meta Objekts z.B. og:url. Das og: steht hierbei für OpeGraph Objekt und fb: für FaceBook Objekt, der eigentliche Type url gibt nun also die URL zu dieser Seite an.

Diese Open Graph Angaben liest Facebook aus und verwendet Sie dann für den weiteren Funktionsablauf. So werden diese Angaben z.B. bei folgenden Funktionen verwendet: „gefällt mir“, Teilen / Share und im Profil bei den Interessen.

Die OpenGraph Elemente sind selbsterklärend, auf ein paar möchte ich allerdings noch einmal genauer eingehen:

og:type Gibt den Typen der Webseite an bzw. des Inhalts an. Eine genaue Liste findet ihr hier

og:image Definiert die URL zu einem Bild das zu euren Seiten angezeigt wird, dass Bild sollte mindestens 50×50 Pixel groß sein.

fb:admins Gibt eine nummerische ID eures Facebook Accounts an, damit ihr die Seiten später verwalten könnt.

Eine komplette Liste mit allen Open Graph Meta Angaben findet ihr auf der Facebook Developer Seite: http://developers.facebook.com/docs/opengraph

HTML Tag erweitern:
Damit Open Graph richtig funktioniert müsst ihr den HTML Tag mit folgenden Werten erweitern: xmlns:og=“http://opengraphprotocol.org/schema/“ xmlns:fb=“http://www.facebook.com/2008/fbml“

<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" lang="de" xml:lang="de" xmlns:og="http://opengraphprotocol.org/schema/" xmlns:fb="http://www.facebook.com/2008/fbml">

Nachteile und Bedenken zu Open Graph
Da durch Open Graph automatisch Meldungen in den Facebook Profilen der Nutzer gepostet werden, ist nicht genau geklärt wie hier datenschutzrechtlich zu verfahren ist und vor allem inwiefern in den Datenschutzbedingungen einer Webseite auf diese Funktionalität hingewiesen werden muss.

Wer Open Graph live testen möchte, der kann einfach den „gefällt mir“ oder Teilen Button zu diesem Artikel anklicken und sich das ganze ansehen. Viel Spaß beim ausprobieren.

Sollten noch Fragen offen sein, so können diese gerne in den Kommentaren gepostet werden.

Schlagworte zu diesem Artikel: , , , ,

Veröffentlicht von Pascal Bajorat

Pascal Bajorat ist Mediengestalter und arbeitet als Webdesigner / Webentwickler, Autor und Trainer in Berlin. In den vergangenen Jahren hat er sich vor allem auf das CMS WordPress und die Entwicklung von hochwertigen Webseiten und Sonderlösungen spezialisiert. Er hat den Webdesign-Podcast.de 2010 gegründet.

Webseite:

67 Antworten zu “Facebook “gefällt mir” / like und Open Graph”

  1. Hallo,

    woran kann es liegen, dass der Titel bei Facebook einfach nicht übernommen wird. Das Bild klappt, die Beschreibung klappt, nur der Titel nicht. Es steht einfach immer nur „Facebook“ dort.

    Danke für eine Antwort.

    • Hallo Micha,
      das liegt an dem Beispiel von mir, dass ich etwas unvorteilhaft gewählt habe.

      Das “ vor dem gefällt mir beendet den MetaTag quasi wieder und das macht Probleme.
      Lass die beiden “ “ um gefällt mir weg und es sollte funktionieren.

      Den Artikel habe ich auch gerade angepasst.

  2. was mir leider nicht klar ist: kommt unter
    <meta property="og:url" content="
    die URL der Seite, auf der das script eingebaut ist, oder die facebook-url auf die gezeigt wird ????
    Bei mir ist hat die Fanseite und Admin unterschiedliche url
    Danke für eine Antwort
    Gruß
    frank

  3. hallo.

    ich habe alles wie beschrieben eingebaut, aber es klappt nicht.

    der gefällt-mir-eintrag landet nur in meinem eigenen profil.

    woran kann das liegen? muss ich eine facebook-fan-seite erstellen?

    🙂

  4. Hallo.

    Ich bins wieder.

    Danke für den Tipp. Ich habe die Fehler beseitigt.

    Dann ging es eine Zeit lang. Und plötzlich geht es nicht mehr. Ich weiß nicht warum.

    Ich hatte einen Button auf meiner Startseite. Plötzlich wird der einfach nicht mehr angezeigt.

    🙁

    • Hi,
      das könnte gerade ein allgemeines Problem sein, bei mir sind auch auf mehreren Seiten die Buttons verschwunden.

      Einfach mal ein bisschen abwarten.

  5. Gebe ich bei der ID unter

    eigentlich meine ID oder die meiner Website ein. Wenn ich das richtig sehe, habe ich zwei IDs

    Danke für die Hilfe.

  6. Hi
    weiß jemand wie man og:image ausliest? Also wenn ich jetzt ne URL in meine Webseite einfüge, dass dann die Infos ausgelesen werden.
    mfg amex1352

  7. Hi,

    ich habe als Redakteur einer Site keinen Zugriff auf das Template der Seite. Kann also den HTML Tag nicht erweitern. Habe deshalb folgenden Link in den Texteditor integriert:

    Habe ich damit eine Chance? Bzw. wo könnte der Fehler liegen. Es funktioniert nämlich noch nicht. Gibt es einen anderen Weg, wenn man den HTML Tag nicht editieren kann?

    • Hallo, aus Sicherheitsgründen ist HTML-Code in den Kommentaren ausgeschaltet, daher können wir deinen Code nicht sehen. Du kannst uns aber gerne eine Email über „Kontakt“ schicken.

  8. Test des „gefällt mir“ Buttons

    Hallo an Alle,

    könnte jemand bitte zu Testzwecken einmal in meinem Onlineshop den
    „gefällt mir“ Buttons klicken ? Die Seite ist gerade frisch geschlüpft und ich möchte sicher gehen, daß der Button funktioniert.

    Nachdem jemand geklickt hat bestätige ich auch den Klick.

    Vielen Dank im voraus

  9. Hallo Pascal.
    Also ich verzweifle über dieses ganze Facebook Thema. Es gibt im ganzen Netz nicht eine Seite, wo das Thema mal leicht, verständlich für Anfänger beschrieben wird.
    Ich möchte dir hier mal eine Anregung geben, vielleicht einen solchen Artikel mal zu schreiben 🙂

    Was ich nicht verstehe: Es gibt so viele verschiedene Arten von „Gefällt mir“, wenn ich das richtig verstehe.
    Zum einen gibt es die „like box“ mit dem Gefällt mir Button. Hier hat er anscheinend eine ganze andere Bedeutung als unter Artikeln. In beiden Fällen heißt er aber „Gefällt mir“. Das ist doch sehr verwirrend. In der Like Box werden die Seiten mit einander verbunden. Dazu gibt es auf Facebook diesen Generator. Aber wie bekommt man einen ganz normalen Gefällt mir Button unter einen Artikel? Gibt es da von Facebook auch eine Voreinstellung, die man kopieren kann? Und wo ist der Unterschied zwischen Gefällt mir und Like Box? Irgendwelchen Code in irgendwelche Schleifen einbinden ist mir leider zu schwer.
    Als drittes finde ich dann noch diesen „Share“ Button. Der heißt auf vielen Seiten nun auch noch „Gefällt mir“. 3 Gefällt mir mit unterschiedlicher Bedeutung, Anwendung, Auswirkung usw. Da wäre ein Artikel zur Übersicht Gold wert.

    Zweite große Baustelle: 3 verschiedene Funktionen sind noch nicht genug. Nun habe ich herausgefunden, dass es auch noch Unterschiede zwischen einem privaten Profil mit diesen Buttons gibt und einer Fanpage(ist Unternehmensseite das gleiche?).

    Ich habe z.B. nur eine Unternehmensseite für meinen Blog eingerichtet, und mit dieser Seite kann ich die Gefällt mir Buttons kaum nutzen. Die Like Box auf anderen Seiten kann ich nicht anklicken, das Sharen geht ebenfalls nicht, da werde ich zu einer Login Seite für private Profile geleitet, welches ich nicht besitze. Und auch der Gefällt mir Button unter einem Artikel hat keinerlei Auswirkung oder Funktion bei mir.

    Da hätten wir dann schon 6 verschiedene Arten von Gefällt mir.

    Innerhalb von Facebook sieht es dann noch anders aus. Dort kann ich auch mit meiner Unternehmensseite auf Gefällt mir klicken, was aber nicht auf meiner Seite angezeigt wird. Und ich kann plötzlich auch auf Teilen klicken, was nun auf einem auf meiner Seite geteilt wird. Außerhalb von Facebook auf einer x beliebigen Seite ging das nicht.
    Und die Seite verbinden mit dem Gefällt mir neben dem Namen geht auch nicht. Das „Gefällt mir“ erscheint gar nicht erst.

    Wenn wir also noch die unterschiedlichen Funktionen von Seiten und privaten Profilen INNERHALB von Facebook dazu nehmen hätten wir am Ende 12 verschiedene Funktionen von „GEfällt mir“. Das ist doch verrückt. Ich für meinen Teil steige da überhaupt nicht durch. Du mit Sicherheit schon 🙂

    Eine Tabelle oder komplette Übersicht würde dich zum Gott von Facebook machen 🙂

    • Den „gefällt mir“ Button den du suchst ist der hier beschriebene mit OpenGraph, lies dir die beiden Artikel einmal durch, dann soltest du den normalen „gefällt mir“ Button bekommen der auch im Profil zu sehen ist.

  10. Ok, danke für die Antwort. Der Artikel Open Graph beginnt gleich auf einem gewissen Niveau. Als Anfänger habe ich ihn nicht ganz verstandne, aber ok.
    Eine Frage habe ich noch zu diesen ganzen Umbenennungen von Facebook. Viel Verwirrung entsteht glaube ich auch, weil die Dinge ständig anders benannt werden. Ich bin gerade auf der Developer Seite um nach Plugins zu suchen. Ich sehe da den Like Button – das ist wahrscheinlich der, den ich meine. Dahinter steht in der Erklärung was von „share pages with friends“.
    Ein Plugin für den guten alten „Teilen oder Share“ Button finde ich nicht.

    Bedeutet dies, dass der heutige „Gefällt mir“ Button unter Artikel das gleiche ist wie früher der Share Button?

    Ich habe auf meinem Blog von wordpress einen vorinstallierten Share Button von Facebook. Dort passieren aber ganz andere Dinge wenn ich drauf klicke, als bei diesem Gefällt mir Button.

    Die Begriffserklärungen gehen bei Facebook irgendwie ständig durcheinander.

    Oder würdest du die Aussage meines ersten Beitrags bestätigen, dass es eigentlich 3 verschiedene Funktionen mittlerweile des „Gefällt mir“ Buttons gibt?

  11. Hallo Pascal,

    ich habe eine Frage, die Du mir vielleicht beantworten kannst: Ich bin gerade dabei, ein Redesign meiner Seite zu erstellen. Dabei wird sich nicht nur grafisch einiges ändern, sondern auch technisch, wie z.B. die URLs, welche dann auch „restrukturiert“ werden sollen.

    Wenn ich das open graph protocol nun in meine „alte“ Webseite integriere, habe ich dann die Möglichkeit bei dem Redesign dieses ebenfalls wieder zu ändern? Meine Befürchtung ist, dass eine neue, veränderte Seite, welche aber die „alte“ URL übernimmt nicht mehr angepasst werden kann und ich somit auf facebook die „alten“ Inhalte veröffentliche. Hast Du da evtl. Erfahrungen?

    Viele Grüße
    Sebastian

    • Wenn sich die URLs ändern, dann sind auch die „gefällt mir“ Klicks auf die Seite weg. Da gibt es soweit ich weiß keine Möglichkeit, mit einem HTTP 301 Redirect könnte es vielleicht funktionieren, habe ich allerdings noch nie probiert.

    • Naja, ich meinte eher, wenn die URL gleich bleibt, sich aber der Seiteninhalt ändert, dann hat Facebook wahrscheinlich noch die Daten des „alten“ Contents und ändert das auch nicht. D.h., wenn ich beispielsweise vorher ein Bild/Grafik als Seiteninhalt habe und nach dem Redesign aber eine Video den Seiteninhalt befüllt (bei gleicher URL), wird Facebook dann beim Liken die Infos der Bildgrafik weiterhin anzeigen? Das meine Befürchtung… Weiß da jemand Bescheid?

  12. Hallo Pascal,

    habe die META-Zeilen in die index.php-Datei meines Templates integriert, genauer gesagt direkt unter . Außerdem habe ich den -Tag an entsprechender Stelle eingefügt. Wenn ich nun jedoch auf den Button drücke, werden bei mir in facebook Bild, Titel etc nicht angezeigt, obwohl ich die in die Metatags reingeschrieben habe. Der Linter gibt mir auch folgende Meldungen aus:

    Required Property Missing og:title is required
    Required Property Missing og:type is required
    Required Property Missing og:url is required
    Required Property Missing og:image is required

    Ich habe mir Deine beiden Beiträge zu dem Thema bestimmt fünfmal durchgelesen, aber ich weiß nicht, was ich da ändern soll, damit das klappt. Wäre cool, wenn Du mir da weiterhelfen könntest.

    Gruß,
    Flo.

  13. hallo pascal,

    tolle anleitung, danke!

    aber eins ist mir nicht klar: werden die ganzen property-informationen dann für jeden artikel (in einem blog oder auf einer news-seite z.b.) extra aufgeführt? und dann alle untereinander, block für block?

    oder wie kann facebook sonst die infos zu den artikeln unterscheiden?

    danke und grüße
    joe

    • Du musst die OpenGraph-Sachen in jede Seite einzeln einbinden, sonst kann Facebook die einzelnen Artikel auch nicht entsprechend einlesen.
      Das geht bei WordPress relativ einfach im Template für den Header.

    • hmm, und wo bei joomla? ich finde nichts, wo ich die einzelnen seiten unterscheiden könnte.

    • hmm, und wo bei joomla? ich finde nichts, wo ich die einzelnen seiten unterscheiden könnte.

  14. Hi Pascal,

    ich habe eine Frage zu deiner Erklärung:
    Unter dem Titel des Posts steht bei dir bei Facebook
    „www.webdesign-podcast.de“

    Wie bekommt man das mit Open Graph hin?

  15. Hallo Pascal,
    cooles Tutorial, habs auch direkt auf meiner Website nachgebastelt.
    Leider funktioniert das ganze aber bei mir nicht. Habe das selbe Problem, wie Flo Muders.
    Der Linter zeigt mir an:

    Required Property Missing og:title is required
    Required Property Missing og:type is required
    Required Property Missing og:url is required
    Required Property Missing og:image is required

    obwohl alles im head drin steht.
    head:

    und mein button mit dynamischer url:

    <fb:like href="“ send=“false“ width=“450″ show_faces=“false“ font=“verdana“>

    was mache ich falsch?
    kannst auch gerne mal auf meiner website in den quellcode schaun.

  16. Hallo Pascal,

    klasse Seite, deine Themen treffen den Zahn der Zeit. Ich denke Social Networks werden immer wichtiger um seinen Content mit anderen zu teilen. So nun zu meinem Problem, ich bin leider kein Programmierprofi und mir sind einige Angaben und Ausdrücke leider völlig unbekannt. Du brauchst mir jetzt nicht alles vorkauen, wäre aber über ein paar Tipps dankbar. Ich habe einen eigenen Blog mit WordPress und eine Facebook-Fanpage erstellt. Nun möchte ich, dass für die Besucher meiner Seite die Möglichkeit besteht von mir gepostete Artikel auf ihrem Profil zu teilen bzw. zu „liken“…..^^ Ich habe zig Plugins für WordPress ausprobiert, nur die kommen nicht damit zurecht, dass die erste Seite meines Blogs eine statische Seite ist und meine Artikel an zweiter Stelle erscheinen. Ich möchte wirklich nur meine Blogposts zum teilen für Andere bereitstellen. Denke ich kommen nicht herum, den Button in mein Theme per PHP zu integirieren, nur da weiß ich nicht wo ich welchen Code einfügen soll. Sorry für das rumgeheule aber ich such allein heute seit 5 Stunden nach einer Lösung und mein Kopf explodiert gleich…..ahhhhhhh :o)

  17. Hallo Pascal,

    bei mir funktioniert das einbauen leider auch nicht wie gewünscht!

    Ich habe alle Properties im Head – auch den Doctype definiert!

    Der Liter zeigt die bekannten Fehler:
    Required Property Missing og:title is required
    Required Property Missing og:type is required
    Required Property Missing og:url is required
    Required Property Missing og:image is required

    obwohl ich sie im header definiert habe!

    Ich hoffe, du kannst mir weiterhelfen – wirf bitte einen kurzen Blick drauf: http://www.mach-mich-zum-experten.at/index2.html

    vielen Dank,
    David

  18. Leider schaffe ich es nicht es in meine Webseite einzubinden. Mag daran liegen das es sich um einen Gambio SHop handelt und es nicht einfach ist die benötigten Variablen einzufügen. Ist wohl eher für etwas statischere Seiten gedacht.

  19. hallo,

    kurze aber wichtige fragen …

    wie schaut es mir dem javascript sdk aus ??
    brauch man es ?
    und wie binde ich das ganze am bestem mit open graph und dem butten ein ?

    mfg chris

    • danke für die schnelle antwort.

      ich habe es ohne sdk und ohne send butten ausprobiert und es funzt immer noch nicht .

      wenn ich auf „gefällt mir“ klicke gibt er mir irgend ein bild sowie text von der internetseite aus…
      ich habe den butten schon mir iframe, xfbml und html5 eingebunden und nix geht …

      brauche ich ne facebook app ?

      hilfe !

      lg chris

  20. So nun bin ich an der Reihe 🙂

    Hallo Pascal,

    vielen Dank für dein Artikel. Sehr hilfreich.
    Ich habe mir auf beiden seiten alle kommentare durchgelesen, die vllt das selbe problem/frage haben.

    Problem: Alles ist wunderbar, bin aber sehr unzufrieden:
    1 Wenn ich auf Gefällt mir klicke, muss ich es KOMMENTIEREN, damit es gepostet wird. Dies möchte ich nicht. Gefällt mir soll ausreichen.
    Oder liegt es an irgendeinem Plugin wie „Social-Plugin“?

    2 Wenn ich es nun gefällt mir gemacht habe, landet es auch wie gewollt auf Facebook, der für alle Sichtbar ist.
    Aber er zeigt nur ein RSS Icon an, statt das BILD im “ property=“og:image…“
    Wieso?! Das Bild wurde optimal hochgeladen und ist abrufbar mit http versehen. Kenne mich da schon aus.

    3 ICH MÖCHTE: Dass wenn ich mehrere Artikel habe, und man auf ein Artikel „gefällt mir“ klickt, dann soll das ARTIKELBILD erscheinen. und nicht “ property=“og:image“ “

    Geht das?!

    4 Wieso machst du keine Tutorials für Social Plugin und den ganzen kram, mit WordPress Facebook Commentar usw?
    Das wäre sehr vorteilhaft, da ich es drauf habe, aber es nicht wirklich funktioniert. Grund: Es erscheint auf Facebook kein Bild, sondern nur Titel, wenn man kommentiert^^
    Weisst du weshalb?

    5 Muss man da denn kein APP_ID eingeben? oder FanPage ID?

    Danke für jede HILFE!!! Wenn du nicht für alle Fragen antworten hast, dann ist es absolut nicht schlimm ;)!

    • 1. Nein es muss nicht kommentiert werden, du kannst auch ohne Kommentar auf „veröffentlichen“ klicken…
      2. Wenn das Bild richtig drin ist wird es auch richtig angezeigt 😉 Also noch mal prüfen!
      3. Dann muss das Artikelbild in den og:image Tag
      4. Weil ich nicht für alles Zeit habe, sonst wären schon lange mehr Artikel auf der Seite hier (schön wär’s), werde es mir aber als Tipp notieren
      5. Doch im Bereich fb:admins, siehe oben im Artikel

  21. Hey, danke für deine ultra speed antwort 🙂

    Ok, dann nimm mal diese herausforderung an, wenn du möchtest 🙂

    http://www.9gag.com klickt mal auf ein „bild“ z.B: 9gag.com/gag/3282007
    Das ist ein Artikel mit einem Bild.
    Schau mal in den Quelltext.
    Da steht:

    Das bedeutet, dass der code jedesmal automatisch den URL/Bild aktuallisiert.
    Ich kann weis auch nicht wie ich bei single.php bei einem Artikel den Head Code ändern kann?
    Das geht nur über header.php und dort steht nur:

    mylustig.de ist meine webseite.

    und wenn ich auf ein Artikel klicke, ändert sich der Quelltext zum Artikel nicht wie auf 9gag.com 🙁

    9gag.com istt mein absolutes vorbild website!
    Aber komme da nicht ran, hast du da eine Idee dafür?

    PS: bei Gefällt mir, steht zwar kommentar, aber wenn ich drauf klicke kommt da nur kommentar einfügen. bei 9gag.com ist da sogar das Artikelbild zu sehen, dass heisst dass die Facebook user den richtigen Artikelbild sehen 🙁

    Bei mir ist nur kommentar. Und da kommt irgendwie fehler 🙁

    Hoffe du kannst da iwie helfen?

    Danke dir ;)!!!

    Lg

  22. servus
    soo jetzt ich mal^^
    Wie du auf meiner HP sehen kannst hab ich die FB Box eingebunden das die Leute die Fanseite liken bzw uns auf FB folgen können…..aber…
    uunser Mod möchte gerne unter jedem Artikel den er schreibt, also in den News, einen kleinen like Daumen haben. Das man sehen kann bei News X liken 4 und bei News y liken 16
    Aber das will nicht hinhauen, weil wenn 2 Leute liken dann liken die die anderen news automatisch mit.
    Wie kann man das ändern?

    Gruß

  23. Hallo,
    deine Seite ist echt gut gemacht und alles verständlich erklärt und gezeigt.
    Trotzdem habe ich eine Frage: Ich hab‘ alles gemacht, wie es erklärt ist um den like-Button mit OG einzubauen.
    Nur leider liest facebook die meta-Tags nicht aus. Es scheint das gleiche Problem zu sein, wie es oben von Flo Muders, Robert und David Spiegl geschildert wurde.
    Ich benutze zwar keinen Linter (ich schreib den Quellcode meistens per Hand bzw. kopiere ihn zusammen), aber wie gesagt: Wenn ich auf den like-Button klicke werden die Angaben der meta-Tags (weder title noch description noch site-name noch image) in den facebook-posts nicht angegeben.
    Für Tipps wäre ich dankbar.

    • Facebook Linter ist ein Test-Tool, damit kannst du nach entsprechenden Fehlern suche. Daher kann ich dir auch in diesem Fall nur empfehlen das Tool zu verwenden um schneller auf den Fehler zu kommen.

  24. Hallo,
    nur als kurzen Nachtrag: Jetzt funktioniert alles (also der like-button mit OG) wie beabsichtigt, obwohl ich nichts verändert hab‘. Manchmal hab‘ ich den Eindruck, dass gewisse Änderungen an meiner homepage erst nach einigen Tagen realisiert werden. Finde ich irgendwie seltsam, aber es entspricht halt meiner Beobachtungen.

  25. Hallo, super Artikel hier, das muss ich schon sagen.
    Nun hätte ich ein paar Fragen, ich bin mir nicht sicher, ob ich einen Denkfehler habe oder warum das nicht so hinhaut.

    1. Zum einen habe ich den Facebook-Button in meiner Homepage integriert. Das hat geklappt. Wenn dort geliked wird, wird meine Fanseite geliked. Das passt soweit.

    Dass dabei das gewünschte Bild erscheint stimmt auch, nur der Text ist nicht der von mir angegebene, sondern der der Fanpage bei „Beschreibungen“.

    2. Beim zweiten weiß ich nun nicht, ob ich einen Denkfehler habe.
    Ich möchte diesen Like-Button von oben bei meinen Reitern haben, sodass damit meine Fanseite geliked wird. Dann will ich bei den einzelnen Artikeln gerne noch einen Button haben, der diese Seite im speziellen liked (also ein dynamischer Link und nicht auf die Fanpage verweist, wie es momentan noch der Fall ist).
    Da wäre nun die Frage, geht das denn überhaupt, dass ich zum einen einen Button habe, der zur Fanpage weist und einen anderen, der die aktuelle Seite in dem FB-Account des Users postet?

    3. Zum Schluss noch eine weitere Frage. Wenn ich meine URL in Facebook posten möchte, kommt ja ein Vorschaubild und Text darunter. Schön und gut, ich habe auch diese Daten geändert im head-Bereich. Allerdings greift FB nicht auf diese angegeben Daten zu.
    Ich habe keine Ahnung, wie ich das ändern kann. Es klappt einfach nicht.

    Kann es mit daran liegen, dass ich einen Shop habe und von diesem Shop ja automatisch schon Dinge im head-Bereich stehen meiner mainpaige?

    So, das war jetzt wirklich viel.

    Liebe Grüße,

    Judith

    • Hi Judith,

      1. Ist korrekt, in dem Fall zieht Facebook sich die Daten der Fanpage.

      2. Ja ist möglich, einfach wie beschrieben weitere like Buttons einbauen.

      3. Facebook hat einen internen Cache, es kann etwas dauern bis deine Änderungen aktiv genutzt werden.

      Liebe Grüße
      Pascal

  26. Ich versuche in jede Veranstaltung eines dynamisch erzeugten Veranstaltungskalenders den Share-Button so einzufügen, dass auch Tag+Zeit, Titel und ein Teil der Veranstaltungsbeschreibung beim Teilen-Dialog und damit dann auch auf der Facebookseite erscheinen. Die Url für u=… wird mit php dynamisch erzeugt. Wenn ich in Facebook auf den geteilten Link klicke, dann wird richtigerweise die geteilte Veranstaltung angezeigt – siehe Website. Die Beschreibung des Links wird aber aus den allgemeinen Angaben der Website und nicht aus den Angaben der Veranstaltung generiert, was in diesem Fall sinnlos ist. Die Meta-Angaben nützen mir also nichts. Kann man die einzelnen Bereiche der Veranstaltungen so für Facebook markieren – z.B. wie Microdata – dass diese von Facebook anstelle der Websiteangaben genutzt werden? Gibts etwas – evtl. mit php einbaubares – für die einzelne Veranstaltung? Über hilfreiche Ideen würde ich micht freuen. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Der Benachrichtigungs-Dienst wird von WordPress.com (Automattic Inc., USA ) bereitgestellt. Mit der Anmeldung akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Die Abmeldung / Abo-Verwaltung ist jederzeit über diesen Link möglich.