Allgemein

Webdesign-Podcast hat ein neues Zuhause

Webdesign-Podcast.de wächst und gedeiht. Bei den aktuellen Besucherzahlen ist diesen Monat ein Besucher Zuwachs um fast 100% zu erwarten. Die schnell gestiegenen Besucherzahlen und vor allem auch Downloads der Podcast-Folgen haben sich Zeitweise erheblich auf die Performance des Webservers ausgewirkt und diesen ausgebremst.

Da Niemand auf langsame Webseiten und lahme Downloads steht, ist unsere komplette Webseite in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf einen eigenen Root-Server umgezogen.

Unsere Daten haben einen langen Weg hinter sich. Vom amerikanischen Webhoster Dreamhost.com nach Frankfurt am Main in das DataCenter der Firma Server4You.de (BSB Service GmbH). Insgesamt sind wir mit einer Datenmenge von 2Gb umgezogen.

Dank des neuen Servers ist unsere Webseite, sowie die Downloads um einiges schneller geworden. Des Weiteren habe ich ein neues Cache-System integriert und die Anzahl der Beiträge auf der Startseite reduziert. Somit sollte die Ladezeit der Webseite nun erheblich reduziert worden sein.

Da wir mit dem Cache-System in der Vergangenheit erhebliche Probleme hatten, von denen ich nun hoffe diese restlos beseitigt zu haben, wäre ich euch dankbar wenn ihr mir evtl. doch auftretende Probleme meldet. Damals haben uns Probleme wie z.B. weggecachter Footer oder hälfte des Artikels weg belastet, diese sollten behoben sein. Falls sie doch noch einmal auftreten bitte kurze Mail an mich.

In diesem Sinne wünsche ich euch nun viel Spaß mit der schnelleren Webseite und den highspeed Downloads :-).

Flattr uns...
Wenn du ein Flattr Konto hast und dir dieser Artikel gefallen hat, kannst du uns mit einer kleinen Spende unterstützen. Kein Flattr Account? Hier gibt es mehr Infos zu Flattr.

flattr this!

Ein Kommentar zu “Webdesign-Podcast hat ein neues Zuhause”

Hinterlasse eine Antwort

Email-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.