Blog, Webseitenoptimierung

Webseiten auf Browser-Kompatibilität testen, aber richtig

Da sind wir wieder beim Thema der Themen, dass jeden Webdesigner interessieren muss und wo niemand drum rum kommt. Seit dem Microsoft in den gänigen Betriebsystemen (Win XP – Win 7) eine Browserwahl eingebaut hat, dürfte die Browserverteilung immer mehr auseinanderreißen. Um so wichtiger ist es Webseiten W3C-Konform zu programmieren, damit so viele Browser wie möglich die Webseite richtig darstellen (auch wenn Microsofts Internet Explorer Konformität oft vernachlässigt).

Ich möchte euch nun zwei Web-Tools vorstellen, die euch das Testen eurer eigenen Webseiten erheblich erleichtern sollen.

Wir empfehlen:
Webseiten auf Browser-Kompatibilität testen, aber richtig

Browsershots.org
Browsershots.org ermöglicht euch das Testen eurer Webseite in diversen Browsern und unterschiedlichen Betriebssystemen.
Das Prinzip dabei ist relativ einfach, ihr gebt eine URL ein und bekommt einen bzw. viele Scrennshots von der Seite zurück. Einziger Nachteil ist, dass die Screenshots oft nicht richtig dargestellt werden bzw. der Screenshot gemacht wird bevor die Webseite komplett geladen ist.

Screenshot BrowserShots.org
Screenshot BrowserShots.org

Spoon.net/Browsers/
Spoon.net bietet über eine sehr fortschrittliche Streaming-Technologie die Möglichkeit Browser direkt zu starten ohne sie zu installieren. Einzigst eine kleines Plugin muss installiert werden. Über das Web-Tool könnt ihr die meist genutzten Browser testen, ohne das ihr diese installieren müsst oder die aktuellen Versionen immer neu installieren müsst. Größter Nachteil an Spoon.net ist, es funktioniert nur auf Windows Computern. Mac User müssten die Webseite über eine Windows-Maschine öffnen z.B. via BootCamp oder komfortable über eine Virtualisierungssoftware wie VMware Fusion oder Parallels Desktop.

Screenshot Spoon.net/Browsers/
Screenshot Spoon.net/Browsers/

Schlagworte zu diesem Artikel: , , , ,

Veröffentlicht von Pascal Bajorat

Pascal Bajorat ist Mediengestalter und arbeitet als Webdesigner / Webentwickler, Autor und Trainer in Berlin. In den vergangenen Jahren hat er sich vor allem auf das CMS WordPress und die Entwicklung von hochwertigen Webseiten und Sonderlösungen spezialisiert. Er hat den Webdesign-Podcast.de 2010 gegründet.

Webseite:

Hinterlasse eine Antwort

Der Benachrichtigungs-Dienst wird von WordPress.com (Automattic Inc., USA ) bereitgestellt. Mit der Anmeldung akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Die Abmeldung / Abo-Verwaltung ist jederzeit über diesen Link möglich.